So wählen Sie die richtige Nische für Ihr Blog

Wenn Sie einen Blog starten möchten, müssen Sie Ihre Nische auswählen. (Und nein, dafür braucht man keine Creme) Eine Nische ist einfach eine schicke Art für das Wort „Thema“. Wie wählt man eine aus und warum ist sie so wichtig?

Sie müssen ein Thema für Ihren Blog haben und sicherstellen, dass es etwas ist, für das Sie sich zutiefst, wirklich leidenschaftlich interessieren.

„Ohne Leidenschaft hast du keine Energie, ohne Energie hast du nichts.“
- Donald Trump,
Inspirierende Zitate von heute ist dieser Tag

Dies ist absolut kritisch. Es gibt nichts Wichtigeres als das. Sie sind vielleicht nicht bereit, dies zu hören oder denken, dass es passieren könnte, aber Tatsache ist, dass Sie früher oder später wahrscheinlich davon leben werden. Dies wird Ihr Job sein. Dies ist etwas, das einen großen Teil Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird. Du wirst ständig darüber reden. Es könnte genauso gut etwas sein, das Sie lieben. Etwas, das Sie essen, schlafen und atmen. Denn dann macht es Spaß. Wenn nicht, was ist der Sinn?

Eine andere wirklich einfache, aber tiefgreifende Sache ist die: Ist dies nur ein Hobby oder planen Sie, damit Geld zu verdienen?

Möchten Sie, dass daraus irgendwann eine Einnahmequelle wird? Wenn du nur über etwas Luft machen oder deinem inneren Nerd frönen oder über deinen Lieblings-Pro-Wrestler sprechen möchtest, dann musst du dir wahrscheinlich nicht allzu viele Sorgen um deine Nische machen. Weil es einfach egal ist. Wenn dein Blog dein Hobby ist, dann musst du nur deiner Leidenschaft nach Herzenslust frönen und nichts zu Dummes sagen, das dich von deinem „richtigen“ Job entlassen würde (und ja, das ist schon vielen Leuten passiert).

Aber wenn Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen möchten, müssen Sie den Marktplatz berücksichtigen. Einige Nischen lassen sich besser monetarisieren als andere. Manche bieten einfach nicht viel Geld. Einige sind bereits gut abgedeckt (das heißt, es gibt bereits eine große Anzahl von Leuten, die zu diesem Thema bloggen), während andere völlig ignoriert oder relativ unterversorgt werden. Wenn es ein überfüllter Raum ist, sollten Sie es wirklich überdenken. Es ist immer besser, ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein, als ein kleiner Fisch in einem großen Teich.

Sobald Sie sich dafür entschieden haben, ist es Zeit, direkt einzusteigen!

Schritt eins macht deine Hausaufgaben: recherchiere die Blogs in deiner Nische.

Lernen Sie die Lage des Landes kennen. Finden Sie heraus, wer die Spieler in Ihrem Raum sind. Führen Sie alle Untersuchungen durch, die Sie können. Google und andere Suchmaschinen eignen sich hervorragend, um alles zu erfahren, vom Alter der Blogs bis hin zu den Gründern, der Art von Geld, die sie generieren usw.

Erstellen Sie als Nächstes eine Liste der beliebtesten Blogs in Ihrer Nische und studieren Sie sie genau.

Am Ende des Tages ist alles erledigt. Es gibt keinen Grund, hier das Rad neu zu erfinden. Schauen Sie sich einfach an, was andere Leute tun, und kopieren Sie, was funktioniert, während Sie Ihre persönliche Note darauf legen.

Lernen Sie die erfolgreichsten Autoren Ihrer Branche kennen.

Lesen Sie ihren Blog, posten Sie Kommentare, nehmen Sie an der Diskussion teil. Je interaktiver Sie auf deren Site(s) werden können, desto besser. Früher oder später wirst du bekannt und das führt dazu, dass die Leute neugierig auf dich und das, was du zu sagen hast, werden und letztendlich zurück zu deinem Blog führen. Erhöhte Präsenz bedeutet mehr Verkehr, was höhere Einnahmen bedeutet. Für dich.

Jetzt geh raus und mach es! Holen Sie sich ins Spiel Leute! Sie verpassen 100% der Aufnahmen, die Sie nicht machen.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: "Soll ich mir die Mühe machen?"

„Die Nische, über die ich bloggen möchte, ist bereits so überfüllt und sie sagen, dass man nicht in einer überfüllten Nische schreiben soll!“ Stimmt, aber andererseits haben wir Ask Dan & Jennifer gegründet und das ist eine Liebes- und Sexseite und diese Nische ist so überfüllt, wie es nur geht! Und tatsächlich leben wir davon. Es kann also getan werden. Es gibt keine absoluten Regeln. Dies sind nur Richtlinien, also auf jeden Fall auf jeden Fall Geh mit deinem Bauch und deiner Leidenschaft, aber mach es dir auch einfach!

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Bemerkungen
Inline Feedbacks
View all comments

Wir helfen hochmotivierten Kursentwicklern, Coaches und Unternehmern beim Aufbau eines florierenden, nachhaltigen Online-Geschäfts, indem wir die richtigen Inhalte den richtigen Leuten zur richtigen Zeit präsentieren.

Verkaufen Sie mehr Online-Kurse, um ein florierendes, nachhaltiges Online-Geschäft aufzubauen.
Schaffen Sie einen konsistenten Fluss von kostenlosen, organischen Leads und Kunden, die Ihren Kurs tatsächlich kaufen möchten.
Skalieren und erweitern Sie Ihr Online-Geschäft, ohne mehr von Ihrer wertvollen Zeit aufzugeben.
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x