22 köstliche Möglichkeiten, Inspiration für das Schreiben des nächsten Blog-Beitrags zu finden

Blogging

Wir alle kennen diese Tage, an denen das Schreiben des nächsten Blogbeitrags das Letzte ist, worauf wir Lust haben. Auf frische Ideen zu kommen, atemberaubende Bilder zu kreieren, um die Leser zu beeindrucken, und ein exzellentes Werk fertigzustellen, ist manchmal fast wie eine Last.

Darüber hinaus müssen Sie es täglich tun. Es ist eine Sache, wenn man nur zum Spaß schreibt. Aber was ist, wenn dies eine Einnahmequelle ist und Sie sich irgendwie inspirieren lassen müssen, um am Ende des Tages ein oder zwei Artikel fertigzustellen?

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann ist diese Liste von Dingen, die wahrscheinlich die Inspiration in Ihr Schreiben zurückbringen, genau das, was Sie brauchen. 

 

BlogPress: Tips for writing that next blog post

Verwandte Beiträge, um Ihr Blog-Schreiben noch besser zu machen:

22 köstliche Möglichkeiten, Inspiration für das Schreiben des nächsten Blog-Beitrags zu finden

1. Schnappen Sie sich einen Stift.

Beginnen Sie mit dem Schreiben in ein Notizbuch wie in der guten alten Zeit. Erinnerst du dich, als wir Kinder waren und unsere Hausaufgaben mit einem normalen Stift in einem Lehrbuch machen mussten? Das hat so viel Spaß gemacht. Probieren Sie es also aus, um zu sehen, wie es läuft!

2. Schalten Sie Ihre Lieblingsmusik ein.

In Stille zu arbeiten ist perfekt. Manchmal müssen wir jedoch unsere Lieblingsmelodien im Hintergrund spielen, um den Rhythmus zu spüren und die Stimmung einzufangen. Es könnte sein, was Sie im Moment vermissen.

3. Meditieren.

Diese Methode hat eine überwältigende Wirkung. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich zu entspannen, an Ihren glücklichen Ort zu gehen und dort für einige Zeit in Stille zu sitzen. Entrümpeln Sie Ihren Geist, um Platz für neue Gedanken und Ideen zu schaffen.

Verwandte Beiträge, um Ihr Blog-Schreiben noch besser zu machen:

4. Lesen Sie ein Buch.

Entscheiden Sie sich für ein Buch Ihres Lieblingsautors, das Ihr Herz höher schlagen lässt. Nur zwanzig Minuten mit einem solchen Buch können sensationell sein. Probieren Sie es aus, entspannen Sie sich und tauchen Sie ein in die Welt der Hauptfiguren. Das überraschende Ergebnis dieser Wahl ist, dass Sie ausgeruht und bereit sind, das Beste aus dem Schreiben zu machen.

5. Besuchen Sie einen Lieblingsblog.

Wir alle brauchen jemanden, den wir anstreben können, so zu sein. Wenn Sie also keine Ideen mehr haben, schauen Sie sich die neuesten Beiträge von jemandem an, den Sie bewundern. Sehen Sie nach, ob es etwas gibt, das Sie auch in Ihrer Praxis verwenden können.

6. Durchsuchen Sie das Internet.

Die Suchmaschine wird ihre Magie für Sie tun. Überlegen Sie sich ein Schlüsselwort, mit dem Sie beginnen können, und sie werden den Rest für Sie erledigen.

7. Sehen Sie sich einen TED-Talk an.

Da gibt es jede Menge augenöffnende Reden. Wenn du dich festgefahren fühlst Gehen Sie mitten im Schreibprozess auf ihre Website und sehen Sie, ob Sie etwas Nützliches und Ermutigendes finden.

8. Treten Sie einer Schreibgemeinschaft bei.

Sie finden diese Communities in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Künstler teilen oft nützliche Infos dort. Und sie werden dich viel besser verstehen als alle anderen.

9. Machen Sie körperliche Übungen.

Ein solches Training hilft Ihnen, den Fokus von dem zu ändern, was Sie früher getan haben. Darüber hinaus verbessert körperliche Aktivität Ihre Gehirnfunktion.

10. Machen Sie eine Fahrradtour.

Allerdings kein langer. Sie haben noch zu tun. Aber nur eine halbe Stunde ruiniert Ihre Pläne nicht und gibt Ihnen Kraft und Lebensgeist zurück.

11. Beginnen Sie mit einem erhebenden Thema.

Zu wissen, dass man sich anfangs mit einem unglaublich langweiligen Thema auseinandersetzen muss, kann die Motivation zerstören. Beginnen Sie also mit etwas, über das Sie gerne schreiben, und fahren Sie dann mit all den mühsamen Aufgaben fort. Gehen Sie es ruhig an und zwingen Sie sich nicht in die „Sklave“ des Schreibens.

12. Geh in dein Lieblingscafé.

Mit all den modernen Technologien, die wir heute haben, können Sie problemlos überall arbeiten. Gehen Sie also an einen Ort, an dem Sie gerne sind, bestellen Sie Ihren Lieblingskaffee und arbeiten Sie dort.

13. Schreiben Sie ein Tagebuch.

Sie machen sich vielleicht Sorgen um etwas oder sind erschöpft von einer bestimmten Situation in Ihrem Leben. Was auch immer Ihre Gedanken blockiert, Sie müssen es aus Ihrem Kopf bekommen. Also nimm dein Tagebuch und schreibe alles auf. Sie müssen Ihren Geist befreien. Sobald Sie diese Gedanken auf Papier sehen, haben Sie möglicherweise eine Idee, wie Sie sie lösen können.

14. Holen Sie sich etwas Schlaf.

Auch hier kann das Problem sein, dass Sie nicht ausgeruht sind. Stellen Sie keinen Helden dar: Sie werden sich nicht selbst übertreffen und sich einen Tag lang an eine lange Liste von Plänen halten können, wenn Sie nicht genug geschlafen haben. Dreißig Minuten Schlaf werden niemandem schaden, aber sie können deine Kreativität fördern.

15. Rufen Sie einen Freund an.

Unsere Angehörigen können uns immer beruhigen. Gerade an Tagen wie diesen brauchen wir ihre Hilfe und Unterstützung. Selbst wenn er Ihnen keinen professionellen Rat geben kann, gibt es daher immer einen geheimen Zaubertrick, den Ihr Freund tun kann, um Sie aufzuheitern.

16. Essen Sie etwas, das Sie mögen.

Bestellen Sie chinesisches Essen oder gehen Sie zum nächsten Café, um einen heißen Kakao zu bekommen. Backen Sie etwas oder sehen Sie nach, ob noch Süßigkeiten im Schrank sind. Sie wissen, was Sie am liebsten mögen, also gönnen Sie sich eine köstliche Leckerei.

17. Tue, was dich glücklich macht.

Sie können Ihre Pflanzen gießen und ihre Blätter polieren oder in den Wald gehen, um mach ein paar fotos, oder spielen Sie sogar mit Ihrem Haustier. Wenn es etwas gibt, das Ihre Stimmung heben kann, tun Sie es.

18. Mach etwas mit deinen Händen.

Machen Sie eine schöne Karte für den Geburtstag eines bevorstehenden Freundes oder malen Sie etwas an eine Wand. Der Kreativität freien Lauf zu lassen ist immer eine ausgezeichnete Idee.

19. Schauen Sie sich die neuesten Magazin-Cover an.

Nicht alle davon sind wirklich aussagekräftig, aber professionelle Bilder und atemberaubende Bilder können Ihnen zum Nachdenken anregen.

20. Gehen Sie ein Fotoalbum durch.

Fotoalben werden die wunderbaren Erinnerungen, die Sie festgehalten haben, zurückbringen, und dies kann Ihre tägliche Dosis Inspiration sein.

21. Sehen Sie sich Zitate berühmter Persönlichkeiten an.

Sie können sie nach Thema filtern und sehen, ob es etwas gibt, das Sie auf einen Artikel anwenden können, den Sie schreiben.

22. Mach es einfach.

Manchmal muss man anfangen zu arbeiten, und irgendwann kommt die Inspiration. Also, verschwenden Sie keine Zeit und tun Sie, was Sie tun müssen.

Biografie des Autors

Wir hoffen, Ihnen hat dieser Gastbeitrag von Jake Lester gefallen. Jake hat einen Hintergrund in Bildung und Unternehmertum und schreibt derzeit für das Bildungsblogging-Projekt LWW. Jake schreibt für viele Blogs und gibt nützliche Ratschläge für Unternehmer, Studenten und Pädagogen. Er liebt es, Geschichten in schriftlicher Form, Produktivität und Bildung zu behandeln. Kontaktieren Sie ihn @jakelesterhier.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Bemerkungen
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wir helfen hochmotivierten Kursentwicklern, Coaches und Unternehmern beim Aufbau eines florierenden, nachhaltigen Online-Geschäfts, indem wir die richtigen Inhalte den richtigen Leuten zur richtigen Zeit präsentieren.

Verkaufen Sie mehr Online-Kurse, um ein florierendes, nachhaltiges Online-Geschäft aufzubauen.
Schaffen Sie einen konsistenten Fluss von kostenlosen, organischen Leads und Kunden, die Ihren Kurs tatsächlich kaufen möchten.
Skalieren und erweitern Sie Ihr Online-Geschäft, ohne mehr von Ihrer wertvollen Zeit aufzugeben.
0
Würde Ihre Meinung lieben, bitte kommentieren.x